Nahshon Wright & Isaiah Dunn

 

 

Nahshon Wright

Isaiah Dunn

Size

6‘4

6‘0

Weight

188 lbs

193 lbs

Position

Cornerback

Cornerback

School

Oregon State

Oregon State

Current Year

Junior

Senior

Player Profile N. Wright

Player Profile Isaiah Dunn

Um das Quartett der Beavers, die ich als draftable erachte, zu komplettieren, betrachten wir heute abschließend das Cornerback-Duo bestehend aus Junior Nahshon Wright und Senior Isaiah Dunn. Beide Prospects unterscheiden sich allein schon von ihren physischen Attributen enorm, woraus auch ihre unterschiedlichen Stärken resultieren. Wright und Dunn waren zwei der wenigen Säulen einer tendenziell eher schwachen Beavers-Defense und hoffen nun darauf, ihren Namen im anstehenden Draft zu hören

Career Summary

Nahshon Wright

Wright war in der High School ein Three Sport Star (Football, Field & Track, Basketball). Sein Weg führte ihn zunächst ans Laney Junior College, das einigen vielleicht aus der Netflix-Serie „Last Chance U“ ein Begriff sein dürfte. Hier half er den Eagles 2018 zum Gewinn der State Championship, wurde ins All-Conference Team gewählt und konnte unter anderem vier Interceptions sammeln. 2019 folgte dann der Transfer an die Oregon State University, für die er auch direkt zehn Starts verbuchen konnte und mit seinen drei Interceptions die meisten INTs eines Beavers seit 2014 auflegen konnte. Als Junior startete er 2020 in allen sechs Partien und beendete die Saison als Coaches All-Pac-12 Honorable Mention. Insgesamt füllte er in seinen zwei Jahren als Beaver (18 games) das Stat Sheet mit 64 total tackles, 1.5 TFLs, 1 sack, 5 INTs und 11 pass deflections.

Isaiah Dunn

Dunn entschied sich als landesweiter Top-100 Player auf der CB-Position und 3-Star-Recruit für die Oregon State University, nachdem er in der High School auch als WR, Returner, QB und Sprinter aktiv war. In seiner Zeit als Beaver war er neben akademischen Erfolgen eine ständige Konstante in der Beavers Defense, stand in 33 Partien auf dem Gridiron (26 starts) und verbuchte 115 total tackles und 18 pass breakups.

Tape Breakdown Strengths Nahshon Wright

Athleticism

Ein prototypischer Size-Speed-Prospect, der in den vergangenen Jahren stetige Fortschritte gemacht hat, aber nichtsdestotrotz immer noch „formbar“ ist. Eine 4.46s 40 time bei seiner Körpergröße ist bemerkenswert.

Ball Skills & Instincts

Seine Ball Skills gepaart mit überdurchschnittlichen Instincts gehören zu Wrights besten Attributen, er hat ein Näschen für den Football.

Technique

Footwork und Hip Movement sind für einen Mann seiner Größe überraschend flüssig, ebenso sind schnelle Richtungswechsel für Wright kein Problem.

Character

High Character Guy und Locker Room Leader. Ausgesprochen mature, family-oriented guy – großes Vorbild seines kleinen Bruder Rejzhon (ebenfalls CB bei den Beavers).

 

Tape Breakdown Weaknesses Nahshon Wright

lean-built body

Wright ist skinny, fast schon fragile. Das birgt ein erhöhtes Verletzungsrisiko und große Probleme gegen physisch überlegene Gegenspieler.

 

Playing Strength

Wird in der NFL große Probleme in Press Coverage und gegen den Run haben. Die Frage ist, wie viel Muskelmasse er aufbauen kann/muss, ohne dass er seine positiven Attribute einbüßt.

 

Long Speed

Sein long bzw. deep speed ist fraglich, wobei er aufgrund seiner length ziemlich gut recovern kann.

Draft Projection: Late 4th – Mid 6th

Tape Breakdown Strengths Isaiah Dunn

Athleticism

Dunn ist kompakter gebaut als Wright, besitzt aber ähnlich ansprechende athletische Attribute – besonders beeindruckend ist sein Speed (4.38s 40 time). Ebenso wie Wright bewegt sich Dunn gut, vor allem sein Hip Movement sticht positiv hervor.

Football IQ

Dunn besitzt einen hohen Football IQ und ist ein guter Kommunikator in der Defense pre-snap. Aufgrund seiner Vergangenheit als WR kann er auch Routen des Gegenspielers recht gut lesen.

Physicality

Im Vergleich zu Wright ist Dunn wesentlich physischer und jederzeit bereit zu tacklen. Er kann auch im Run Support helfen.

Position Flexibility

Dunn kann sowohl outside, als auch inside oder als Blitzer aufgeboten werden.

 

Tape Breakdown Weaknesses Isaiah Dunn

Lack of Ball Skills

Null Interceptions in vier Saisons sprechen eine deutliche Sprache.

 

Tackling

Trotz seines physischen Spielstils, ist sein Tackling noch deutlich ausbaufähig und muss konstanter werden.

 

unable to move off blocks

Dunn lässt sich zu leicht aus dem Spiel nehmen und bleibt oftmals am ersten Blocker hängen.

Draft Projection: Late 6th – Priority UDFA

Fazit

Schlussfolgernd muss ich sagen, dass ich ein großer Fan von Nahshon Wright bin, er gehört aber erst einmal in einen NFL Weight Room, bevor man überhaupt darüber nachdenken sollte, ihn aufs Feld zu schicken. Seine Anlagen, Talent und Upside sind aber unabstreitbar, weswegen er bei einigen Scouts relativ weit oben auf der Wunschliste für Tag 3 stehen könnte. Ich denke ab Ende der vierten Runde könnte ein Team zuschlagen, auf der anderen Seite wird der Oregon State University eher wenig Beachtung geschenkt, weswegen Wright ähnlich wie WR Isaiah Hodgins letztes Jahr gegebenenfalls auch bis in Runde 6 fallen könnte. Die CB-Position der Jets ist immer noch eine große Baustelle, weswegen ein CB mit den athletischen Attributen und Ball Skills eines Nahshon Wright in Runde 5 ein low-risk, high-reward Pick wäre. Isaiah Dunn sehe ich persönlich eher als absoluten Late Rounder, er könnte aber der späten 6ten Runde off the board gehen, wobei er wohl eher als Priority UDFA seinen Weg über die Special Teams in einen finalen NFL-Kader finden könnte. Bei Dunn fehlt mir einfach die Entwicklung über die Jahre, er konnte nie so wirklich den nächsten Schritt gehen und einfach zu wenige Impact Plays generieren, um sicher gedrafted zu werden.

Freddy